Folge 12 – Essen in Videospielen

Essen – unverzichtbar sowohl als Genuss- als auch als wortwörtliches Lebensmittel.
Kein Wunder also, dass auch Videospiele oft genug auf Essen zurückgreifen. Sei es als Power-Up, lebensnotwendiges Versorgungsmittel oder schlichte Spielerei. Die beiden wohl genährten Bartträger haben sich also zusammen gesetzt und eine Stunde lang über Essen in Videospielen geredet. Bitte nicht auf nüchternen Magen hören!

Wenn ihr mehr von den beiden Bartträgern hören wollt, dann folgt ihnen auf Twitter unter @culturevania oder auf Facebook. Lasst auch gerne eine Bewertung bei iTunes da!

Musikquellen:

March of the Spoons Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Meatball Parade Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Matze sagt:

    Fand die Folge recht unterhaltsam. Leider ging es thematisch etwas sehr durcheinander, bzw. viel nach dem Motto „So, das Thema haben wir, jetzt müssen wir irgendein anderes anschneiden.“ Das wirkte etwas konfus, insbesondere weil man zu den einzelnen Themen sicher noch mehr hätte rausholen können.

    Ein Spiel was unbedingt hätte vorkommen müssen: Pandora’s Tower für die Wii. Hier wird nämlich genau der Grunsatz „Man isst, um gesund zu sein“ pervertiert, indem man seiner verfluchten Freundin Monsterfleisch bringen muss, was den Fluch (vorübergehend) aufhält. Das wird dan noch gepaart mit unappetitlichen Esssequenzen. Lecker!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s